Anthroposophische Studienveranstaltungen für junge Menschen

Anthroposophische Kunst- und Studientage
für junge Menschen, die eine echt menschliche Erkenntnis suchen

Wie Gestalt aus Farbe entsteht

Die alten Meister zeichneten zuerst aus der Vorstellung die Konturen und kolorierten nachher die so entstandenen Gestalten. Heute kann dieser Vorgang umgestülpt werden. Es geht darum, die Farbe als solche wirken zu lassen. Denn jede Farbe hat eine eigene Tendenz, die sie in jedem Umfeld anders geltend macht. So bestimmt die Reihenfolge der Farben selber die Gestalt. Die Suche nach qualitativem Gleichgewicht zeigt den Weg. Entsprechende Übungen mit Wasserfarben wird Frau Jiyoung Mok vom Arteum Dornach leiten.

Als Einführung in die Anthroposophie und zum Andenken an den Goetheanumbrand vor hundert Jahren lesen wir den Aufsatz „Das Goetheanum in seinen zehn Jahren“ von Rudolf Steiner.

An den ersten drei Abenden finden um 18 Uhr öffentliche Maldemonstrationen statt.

Altersbegrenzung: 18 bis 26 Jahre
Termin: Montag, den 2. Januar 2023, 17 Uhr bis Freitag, den 6., 17 Uhr
Ort: Die Christengemeinschaft Nürnberg, Krelingstraße 26
Veranstalter: Daniel Hafner

Die Zusammenkunft kostet 100 Euro einschließlich Malmaterialien. Bitte bar mitbringen. Bei keinem soll die Teilnahme daran scheitern, dass die Kosten nicht aufgebracht werden können. Übernachtung ist mit Schlafsack und Matte. Bitte eine Kopie des Aufsatzes mitbringen, falls greifbar.

Anmeldung bis zum 28. Dezember an:
oder: Daniel Hafner · Kaulbachstraße 11 · DE 90408 Nürnberg

Datum

Mo - Fr, 2. - 6. Januar 2023
hat bereits stattgefunden

Uhrzeit

Ganztägig

Kosten

100 €

Beschriftungen

Seminar,
Workshop

Veranstaltungsort

Christengemeinschaft Nürnberg
Die Christengemeinschaft, Kaulbachstraße 26, Nürnberg
Kategorie

Veranstalter

Daniel Hafner

Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén